Springe zum Hauptinhalt

Presse

der Österreichischen UNESCO-Kommission  
Foto: © Colourbox.de / Eduardo

Presse

Immaterielles Kulturerbe - Urkundenverleihung an TraditionsträgerInnen aus ganz Österreich
03.11.2017

Am 9. November ehrt die Österreichische UNESCO-Kommission 13 österreichische Traditionen, die zwischen 2016 und 2017 in das Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes in Österreich aufgenommen worden sind.

UNESCO-Weltdokumentenerbe - Zwei Neuaufnahmen
31.10.2017

Im Rahmen der Sitzung des Internationalen Komitees in Paris wurden per 31.10. offiziell zwei österreichische Dokumente in das Internationale UNESCO-Weltdokumentenregister aufgenommen: Der philosophische Nachlass von Ludwig Wittgenstein und die historischen Dokumente zum Bau der Semmeringbahn.

Immaterielles Kulturerbe - 2 Neuaufnahmen in das Österreichische Verzeichnis per 14. September 2017
14.09.2017

Zweidrittelgericht Landeck / Almbewirtschaftung (Tirol) & Wiener Walzer - insgesamt nun 103 Traditionen im Österreichischen Verzeichnis gelistet.

8. September: UNESCO Welttag der Alphabetisierung
07.09.2017

UNESCO-Auszeichnungen 2017 gehen an Projekte aus Kanada, Kolumbien, Jordanien, Pakistan und Südafrika

Erstmals Naturebestätte in Österreich auf Welterbe-Liste
07.07.2017

UNESCO-Welterbekomitee Tagung in Krakau (2.Juli - 12. Juli 2017) 'Alte Buchenwälder und Buchenurwälder der Karpaten und anderer Regionen Europas' heute vom Welterbekomitee auf die Welterbeliste aufgenommen