Springe zum Hauptinhalt

Wissenschafts- und Bioethik

Wo liegen die gesellschaftlichen Konsequenzen der Forschung?  
Foto: © Colourbox.de / Pressmaster

Neuer UNESCO-Lehrstuhl für Bioethik an der Medizinischen Universität Wien

Am Dienstag, 26.01.2016, fand die feierliche Inauguration des UNESCO-Lehrstuhls für Bioethik im Josephinum an der Medizinischen Universität Wien statt. Der Lehrstuhl wird unter der Leitung von Dr. Christiane Druml geführt und soll das interdisziplinäre Feld der Bioethik und den ethischen Diskurs der Lebenswissenschaften in Österreich reflektieren und weiterentwickeln.

Inaugurationsfeier UNESCO-Lehrstuhl für Bioethikv.l.n.r: Wolfgang Schütz, Markus Müller, Christiane Druml, Manfred Nowak, Michael Makanga, Peter Kremsner, Nada Al-Nashif
© Daniel Hinterramskogler/MedUni Wien